Griechenlandreise.de - Ihr Spezialist für Griechenland individuell

Sie befinden sich hier: Griechenland | Pilion | Mouresi

Mouresi - die Kreisstadt mitten im Pilion-Gebirge

Ferienhäuser

Filitsa Ferienhaus

Filitsa Ferienhaus

Das Ferienhaus Filitsa liegt zwischen Damouchari und Mouresi. Mit seinen zwei Zimmern ist es für maximal 5 Personen ideal.



Lage

Der kleine, aber weitläufige Ort Mouresi liegt im östlichen Teil des Pilion fast wie ein Amphitheater auf über 300m Höhe. Von hier aus hat man einen freien Blick über die Dörfer Kissos, Agios Dimitrios, Agios Ioannis und natürlich über das Ägäische Meer. An klaren Tagen kann man von hier aus bis zum Berg Athos auf Chalkidiki sehen!

Mouresi ist die „Kreisstadt“ der Gemeinde Mouresi, welcher u.a. die Ortschaften Agios Ioannis, Damouchari und Tsangarada an, welche jeweils nur maximal 3 km entfernt sind.

Von Volos aus kann man Mouresi auf zwei verschiedenen Wegen erreichen:
Der von der Fahrtstrecke her mit etwa 60 km deutlich kürzere führt in nordöstlicher Richtung über die Strasse „El. Venizelou“ an Portaria und Hania vorbei quer über das Pilion-Gebirge. Hierbei müssen bis zu 1.200 Höhenmeter auf extrem kurvenreichen Serpentinen-Strassen überwunden werden, weshalb für die Fahrt nach Mouresi mindestens 1 1/2 Stunden einzuplanen sind.
Der 2.Weg führt von Volos aus in südöstlicher Richtung einmal rings um den Pilion herum. Diese Route ist daher zwar streckenmäßig deutlich länger, die Fahrzeit dürfte jedoch ebenfalls bei deutlich mehr als 1 1/2 Stunden betragen.

Wissenwertes

Die etwa 600 Einwohner von Mouresi sind entweder Bergbauern, Blumenzüchter (mit einigen Gewächshäusern in der Gegend) oder Handwerker. Sie wohnen meist in einigen Jahrhunderte alten Steinhäusern, die fast immer von großen Gärten umgeben sind und von denen man aufgrund der Hanglage meist einen sehr netten Ausblick auf die Umgebung und das Meer hat.

Außer einigen Schulen, einem Postamt und einer Bank gibt es im Ort auch einige gute Tavernen, deren Spezialitäten die zahlreichen lokalen Erzeugnisse dieser Region des Pilion sind. Für alle Dinge des täglichen Bedarf finden Sie hier einige Minimärkte, eine Bäckerei und sogar einen Fleischer. Da Tourismus in Mouresi nur eine untergeordnete Rolle spielt, sind einige der Restaurant und der Läden sogar ganzjährig geöffnet.

Das Zentrum von Mouresi ist ein mit Steinplatten gepflasterter Platz. Dieser Dorfplatz wird beschattet von drei riesigen Linden, unter denen mit der byzantinischen Kirche „Agia Triada“ eine der beeindruckensten Sehenswürdigkeiten der Region steht. Hier auf der „Platia“ finden natürlich auch sämtliche Dorffeste statt.

Ausflüge

Aufgrund seiner zentalen Lage ist Mouresi ein idealer Ausgunganspunkt für Wanderungen auf dem Pilion. Sie sollten z.B. keineswegs versäumen, in das Tal unterhalb des Ortes hinabzuwandern: Hier bilden zwei Bäche in eine Art natürlichen Pool, in dessen eiskalten Wasser in uralter Zeiten bereits Nymphen gebadet haben sollen…